Kikeriki!

Lauter glückliche Zweitklässler liefen Mitte Mai den knapp einstündigen Nachhauseweg vom Schul-bauernhof Zukunftsfelder.

Der Grund für die gute Laune war ein wunder-schöner Vormittag, den die Schüler in der Jahres-zeitenhütte mit den dortigen Hühnern verbrachten. 

 

Bevor sie zu den Tieren auf die Wiese durften, sammelten die Kinder bei einem Spiel sowohl Wissen als auch Körner, mit denen sie die Hühner anschließend füttern konnten. 

Neben vielen schönen Momenten sind den Kindern zwei Dinge ganz besonders in Erinnerung geblieben: Hühner halten Schnürsenkel für Regenwürmer und dass man ein Ei in der Hand nicht kaputt bekommen kann, egal wie fest man auch zudrückt!